StartseiteUnser TeamLeistungenPatienteninfosAktuellesNotfallnummern
 
Covid-19-Impfungen in der Praxis:
Wir impfen seit Mittwoch, den 31.03.21 gegen Covid-19. Dabei wird Impfstoff von AstraZeneca und BioNTech verwendet. Impfberechtigt sind Patienten der Praxis ab 70 Jahren und jüngere Patienten nur mit entsprechenden Vorerkrankungen der erhöhten Priorisierungsgruppe.
Wir bitten um telefonische Terminvereinbarung ausschließlich berechtigter Patienten.
Zur Vorbereitung sind folgende Aufklärungsbögen (PDF) zum Download bereitgestellt: Vektorimpfstoff (Astra Zeneca) | mRNA-Impfstoff (BioNTech)
Link zum RKI (Anamnese- und Einwilligungsformular)

Pressebericht Dieburger Anzeiger
Covid-19-Schnelltests in der Praxis:
Wir führen ab sofort Covid-19-Schnelltests, sogenannte „Bürgertests", in der Praxis durch.
Täglich (montags - freitags) von 10.00 - 12.00 Uhr nach telefonischer Anmeldung.

Hinweise zum Corona- und Hygienekonzept der Praxis:

Allgemeine Hygieneregeln:

In der Praxis herrscht die Pflicht einen Mund-Nasenschutz zu tragen. Bitte legen Sie den Schutz vor Betreten der Praxis an. Am Eingang desinfizieren Sie sich bitte die Hände beim Betreten und Verlassen der Praxis. Bitte halten Sie Abstand zu anderen Patienten und den Mitarbeitern der Praxis, wenn möglich 1,5 bis 2 Meter. Bitte halten Sie Abstand von Schreibtischen und Empfangstresen und versuchen Sie diese möglichst nicht zu berühren. Vermeiden Sie es in der Praxis zu Essen.

Patienten mit Infekt-Anzeichen, wie Fieber, Husten, Schnupfen, Gliederschmerzen, Kopfschmerzen, aber auch Durchfall, melden sich unbedingt telefonisch in der Praxis an!

Infekt-Patienten werden in eine spezielle Infekt-Sprechstunde getrennt von den anderen Patienten eingeteilt. Sie werden in einem gesonderten Infektions-Sprechzimmer behandelt, das einen eigenen Außeneingang besitzt. Bitte halten Sie den Ihnen mitgeteilten Termin möglichst pünktlich ein und melden Sie Ihre Ankunft telefonisch an, oder Klingeln Sie an der Tür (Klingel Infektions-Sprechstunde). Sie werden einzeln in das Zimmer gebeten.

Wir behandeln derzeit alle Infekt-Patienten als Corona-Verdachtsfälle in dieser speziellen Sprechstunde und entnehmen gegebenenfalls Abstriche
(PCR-Nachweis).

Durch diese Maßnahmen können wir für eine maximale Sicherheit aller unserer Patienten sorgen.

 

 

Nach oben

Startseite | Unser Team | Leistungen | Patienteninfos | Aktuelles | Notfall-Nummern | Vita | Impressum | Disclaimer | Datenschutzerklärung | Landesärztekammer | Artwörks